Slightly bored and severely confused.
 - The Postal Service (Sleeping In)
pinselstrich
pinselstrich2

9:00 Uhr – Erntezeit

27. Januar 2008

Myself

LernenWenn’s stimmt mit dem „wir ernten, was wir sähen“, dann sollte das morgen früh ja eigentlich klappen. Ich habe hier nämlich so einiges gesät. Aber so sicher bin ich mir dann doch nicht.
Wie dem auch sei, da hilft jetzt wohl nur noch geschmeidig bleiben und langsam zur Ruhe kommen. Oder doch lieber ein letztes Mal nochmal alles ansehen? Kaffee ist auch noch da. Okay, soll man ja nicht, aber ich stürz mich wohl doch nochmal ne Stunde, oder zwei, ran…

Falls sich jetzt jemand irritiert fühlt: Morgen schreibe ich die erste Prüfung in meiner bisweilen eher kurzen Zeit als Student. Und das schmeckt mir momentan nicht so ganz…

Nachtrag: Klausur nicht wirklich schwer, aber Zeitmaschinen gibt’s leider immernoch nicht. Scheiße. Hätte für ne durchaus zufriedene Leistung ne Viertelstunde mehr Zeit gebraucht.

Nachtrag II: War seltsamerweise doch noch um ne gute halbe Note besser als erwartet. Macht sie zwar jetzt auch nicht gerade zu einer ultraguten Zensur, aber liegt noch im verträglichen Bereich.

2 Reaktionen »
Anzeige:

2 Trackbacks zu “9:00 Uhr – Erntezeit”
2 Kommentare zu “9:00 Uhr – Erntezeit”
  1. Gravatar of Acki
    Acki
    28.01.2008 12:50

    Joar ging mir genau so…
    Werd mir für das nächste mal vornehmen den Stoff so gut drauf zu haben das es direkt fluppt und nicht, dass der Apparat da oben, eine gewisse Zeit braucht um auf die Lösung zu kommen.
    Naja, die erste Klausur haben wir hinter uns… es warten noch einige auf uns die zu bestehen sind bis wir uns BACHELOR nennen können.

    Bis dahin, good luck und viel Erfolg… oder so^^

  2. Gravatar of Herculez
    Herculez
    28.01.2008 13:00

    So sieht’s aus.
    Ich rätsel immernoch darüber, ob’s besser wäre durchzufallen als schlecht zu bestehen. Weil war ja echt nicht schwer, nur so blöde zeitfressend. Scheiße!